Freitag, 15. November 2013

Mit dem falschen Bein aufgestanden... oder aufgetreten

Hallo ihr da draußen! *wedel*
Vor dem Gassi gehen sind wir, wie fast immer, einkaufen gegangen. Ich, die Mausi, durfte heute gleich von dort aus meeeeeinen Ball in den Wald tragen! :) ..... Als hätte ich nicht gesehen, dass der Rucksack einfach nur voll war, sodass der Ball keinen Platz mehr hatte.... Nüchts, aber auch garnüx, geht ohne meine Hilfe! Meeeenschen....

Heute war aber einfach nicht unser Tag.... :( Im Wald angekommen, wollten wir Zwei gleich losrennen und da ist mir die Mable auf das Füßchen getreten.... Das hat weh getan... :'( Aber es ging zum Glück recht schnell wieder.... Die Leckerlies von Mama waren einfach zuuuu gut! Mama sagt, ich stell mich gern mal etwas an... Könnt ihr das glauben? O:-)

Dann gab es etwas Action... Wir sind wieder auf unseren Baumresten rumgesprungen und geklettert! Das war toll!

Etwas tiefer im Wald ist Mable über einen Graben gesprungen, bei dem auf der anderen Seite ein Baumstamm lag... Es gab einen KNACKS und Mable hat böse geweint... :( Sie ist mit dem Hinterbein gegen den Baumstamm geknallt....  Wir sind alle ganz schnell zu ihr gerannt, sie hat dort ganz brav gewartet. Papa hat sie gleich hochgenommen und wir sind mit ihr auf dem Arm direkt zur nächsten Bank. Papa und Mama haben erstmal die Pfötchen und Beine abgetastet... Aber nichts. Alles normal... Papa hat sie langsam runtergelassen und alles ging super. Sie wollte gleich weiterrennen.... Ich hab mich ganz schön erschrocken! :( Aber zum Glück ist alles gut gelaufen!

Papa und Mama sagten uns, dass es heute keinen Ball und keine Frisbee gibt... :( Damit wir nicht doch noch Schmerzen bekommen.... Na toll... Man tut sich weh und zur Belohnung darf man nicht spielen! Doof!

Wie ihr sicher merkt, war es ein ganz schön aufregender Tag!